Kategoriefoto
Sie sind hier:
Bilder / Städte / Nampo, Haeju, Wonsan, Hamhung

Nampo

Wichtigste Hafenstadt der KVDR am Gelben Meer (Koreanisches Westmeer). Malerisch an der weiten Trichtermündung des Dädong-Flusses gelegen, berühmt für den 13 km langen Damm mit großen Schleusenkammern. Die ausgedehnten Hafen- und Werftanlagen prägen das Stadtbild.

Schleuse bei Nampo
Golfclub in Nampo
Werbeschild für den Golfclub in Nampo
Golfplatz in Nampo
Landschaft bei Nampo

Haeju

Hafenstadt am gelben Meer (Koreanisches Westmeer) in unmittelbarer Nähe zur DMZ. Bedeutende Tempelanlagen in unmittelbarer Nähe in malerischer Landschaft.

Straßenszene in Haeju
Sokdamgugok Tempel bei Haeju
Herbststimmung am Sokdamgugok Tempel bei Haeju
Schüler beim Malen am Sokdamgugok Tempel bei Haeju

Wonsan

Wonsan ist die größte Hafenstadt am Japanischen Meer (Koreanisches Ostmeer), große Hafen- und Werft- sowie Industrieanlagen. Von hier regelmäßiger Schiffsverkehr nach Japan. Am Stadtrand herrlicher kilometerlanger Badestrand. Besonders für deutsche Reisende interessant: Die damalige deutsche Zisterzienserabtei, heute landwirtschaftliche Universität der KDVR.

Hafenstadt Wonsan
Hafenstadt Wonsan
Landwirtschaftliche Universität (ehemaliges deutsches Zisterzienserkloster) bei Wonsan
Strand von Wonsan
Dampflok in Wonsan

Hamhung

Zweitgrößte Stadt der KDVR. Der Wiederaufbau nach dem Korea Krieg erfolgte mit deutscher Hilfe. Die Hauptstraße heißt heute noch "Wilhelm-Pieck-Boulevard". Hauptsehenswürdigkeit ist das monumentale Großtheater im Stadtzentrum.

Großtheater in Hamhung
Hamhung / Kim Il Sung Statue
Die Hauptstraße von Hamhung
Die Düngemittelfabrik von Hamhung
Historisches Haus in Hamhung
Logo Korea-Reisedienst